Beyenburgerin Design

Stricken Spinnen Knipsen Energie

Archive for Mai 2012

Kleine Schafe – Small Sheep

Posted by beyenburgerin - Mai 25, 2012

Heute haben wir in unserer Gegend wieder eine Runde mit dem Fahrrad gedreht. An der Strecke gibt es Ouessantschafe, die ausgewachsen kaum kniehoch sind. und die haben Lämmer. Die Lämmer sind derzeit nicht größer als eine Katze.

Today we did a bit of bikin in our area. and we came along the meadow where some Ouessant sheep live. They are pretty small, hardly knee high, and they have lambs right now, which have the size of a cat at the moment.

Posted in Animals - Tiere | Leave a Comment »

Mit Essen zockt man nicht!

Posted by beyenburgerin - Mai 23, 2012

Ich möchte euch auf eine neue Unterschriftenaktion von Campact aufmerksam machen:

Mit Essen zockt man nicht!

Es geht darum, dass demnächst die EU-Finanzminister in Kürze entscheiden werden, ob die Zockerei mit Preisen für Weizen, Mais und Reis unterbunden wird, die zu millionenfachem Hunger in der Welt führt.

Mehr Informationen und die Möglichkeit, den Appell gegen die Zockerei mit Nahrungsmitteln zu unterzeichnen gibt es hier:

Unterschriftenaktion: Mit Essen zockt man nicht!

Posted in Dies und das - "this and that" | Leave a Comment »

Schafskäse

Posted by beyenburgerin - Mai 21, 2012

Erst mal muss ich euch ein Foto zeigen. In den Osterferien war ich wieder bei Sanne und ihren Schafen zu Besuch.

Und ich dürfte mal ein Lämmchen auf dem Arm halten!!! Natürlich nicht, ohne von den anderen Schafen genauestens beobachtet zu werden, ob ich das auch richtig mache. Das Lamm war ganz kuschelig und zappelte gar nicht, es war wohl noch ein bisschen verschlafen.

Mittlerweile sind die Lämmer schon größer, und Sannes Schafskäserei Loagerfeld hat wieder ihren vollen Betrieb aufgenommen. Und nun das Neueste: Sanne macht ab dieserSaison auch  Käseversand. Ihr müsst also nicht extra nach Ostfriesland fahren, um den leckeren Schafskäse probieren zu können. Welche Käsesorten im Angebot sind und wie ihr bestellt findet ihr hier. Mein Favorit ist übrigens Chili/Honig. Und der schafsmilchlikör ist wirklich etwas ganzs besonderes.

Hier noch ein paar Schafsfotos, die ich Ostern im Logaerfeld geknipst habe:

Posted in Animals - Tiere, Dies und das - "this and that" | Leave a Comment »

All-O-Ruffles Shawl

Posted by beyenburgerin - Mai 19, 2012

This shawl is part of a series of shawls. The shawl has ruffles all around, and the “O” stands for the many holes in the lace pattern. The ruffles are done directly as you knit along. The shawl looks nice from both sides, so it is reversible. Just one ball of sock yarn offers a size of 220 x 65 cm.

Link to pattern page

Posted in # Patterns, #- Shawls etc., *- Tücher usw. | 4 Comments »

All-O-Ruffles Tuch

Posted by beyenburgerin - Mai 19, 2012

Hier nun das Rüschentuch mit einfachem Lochmuster. Das Tuch hat rundum Rüschen, auf Englisch „ruffles“, und das „O“ steht für die vielen Löcher des Lochmusters. Die Rüschen werden direkt angestrickt. Es sieht von beiden Seiten gut aus, ist also ein Wendetuch. Aus 100 g Sockenwolle gestrickt ist es immerhin 220 x 65 cm groß.

Hier geht es zur Anleitung:

Posted in * Anleitungen, *- Tücher usw. | 2 Comments »

N-O-Ruffles Shawl

Posted by beyenburgerin - Mai 17, 2012

This shawl is part of a series of shawls. As this one has no ruffles, it is called N-O-Ruffles. And the “O” stand for the many holes in the lace pattern. The shawl looks nice from both sides, so it is reversible.

Link to pattern:

This is what the edging will look like. You start in the left upper corner and go from left top to  right bottom in this photo.

Posted in # Patterns, #- Shawls etc., *- Tücher usw. | 20 Comments »

N-O-Ruffles Tuch

Posted by beyenburgerin - Mai 17, 2012

Dieses Tuch gehört zu einer Serie von Tüchern. Da dieses Tuch keine Rüschen hat wie ein anderes der Serie, heißt es N-O-Ruffles für keine Rüschen. Und das „O“ steht für die vielen Löcher des Lochmusters. Es sieht von beiden Seiten gut aus, man kann es also prima als Wendetuch benutzen. Man brauch für dieses 215 x 95 cm große Tuch nur 100 g Sockenwolle.

Hier geht es zur Anleitung:

Posted in * Anleitungen | 20 Comments »

N-O-Ruffles

Posted by beyenburgerin - Mai 12, 2012

Hier ist mal wieder ein neu entworfenes Tuch, Arbeitstitel N-O-Ruffles, was so viel wie “keine Rüschen” heißt. Und wenn das “keine Rüschen” heißt, kann man sich denken, was wohl als nächstes Tuch kommt. Gestrickt  aus Sockenwolle, Hot Socks Rainbow. Und mit nur 100 g und Nadelstärke 5,5 mm ist dieses Tuch 215 x 90 cm groß geworden. Natürlich ist es bei diesem Lochmuster auch super-elastisch. Also ein richtig praktisches Sommertuch. Die Anleitung gibt es demnächst, das wird eine Serie von Tüchern. Das zweite ist auf den Nadeln. Nach dem dritten könnten die Anleitungen online kommen.

Here is my latest shawl design, named N-O-Ruffles so far. And you might imagine from this name what the next pattern might be.  Knitted from  sockyarn Hot Socks Rainbow. And just 100 grams and needle size 5.5 mm made a size of 215 x 90 cm. Of course it is also super elastic with this lace pattern, a real nice summer shawl. The pattern will be online in a while, it will be a series of shawls. The second is on the needles. After the third the pattern will come online.

Posted in Knitting - Stricken | 5 Comments »

Luftwärmepumpe günstig abzugeben

Posted by beyenburgerin - Mai 5, 2012

Ein PV-Freund aus dem Forum Sonne hat eine relativ neue Luftwärmepumpe günstig abzugeben.  Es ist das Modell WL 23 der Firma Stiebel Eltron, und siehe Foto. Baujahr 2008, Wärmepumpe und Zubehör sind für den halben Preis zu haben. Standort Helmbrechts. Wer Interesse hat, setzt sich bitte direkt mit Eberhard in Verbindung.

Eberhrd hat zum Heizen einen Holzvergaserkessel und wird nun statt der Wärmepumpe eine Biomeiler anlegen. Ein Test mit einem kleinen Biomeiler im letzten Winter verlief gut. Wer mehr über Biomeiler wissen will, wendet sich bitte auch an Eberhard.

Posted in Erneuerbare Energien - Renewable Energies | 2 Comments »

Ten Stitch Blanket

Posted by beyenburgerin - Mai 4, 2012

Eigentlich heißt diese Decke Ten Stitch Blanket, aber ich habe mit 12 Maschen angefangen und dann auf 15 und 18 Maschen gesteigert. Gestrickt aus selbstgesponnener selbstgefärbter Wolle vom besonderen Schaf Pünktchen. Größe 140 x 120 cm, 837 g. Gestrickt mit 4 mm Nadelstärke, Rand mit 5 mm Nadelstärke.

This afghan is called Ten Stitch Blanket , but I started with 12 stitches and increased to 15 and then 18 stitches. It is knitted from selfspun selfdyed wool from the special sheep Pünktchen. Size 140 x 120 cm, 837 grams. Knitted with 4 mm needles, and the edging with 5 mm needles.

Pünktchen lebt leider nicht mehr, hier ist ein Foto mit seiner Schäferin Astrid zusammen. / Unfortunately Pünktchen is not alive any more, here you can see it with its shepardess Astrid.

Pünktchen war ein sehr besonderes Schaf. Es schien zu denken, dass es eigentlich ein Mensch ist. Es war gerne unter Menschen, und es wurde sehr gerne gekrault. Es war unter 80 Schafen Astrid Lieblingsschaf. Leider bekam Pünktchen 2007 die Blauzungenkrankheit. Astrid hat Pünktchen viele Wochen gesund gepflegt. Aber so ganz hat sich Pünktchen nie erholt und starb etwa ein Jahr später. Gesponnen habe ich die Wolle 2007 und 2009. Letztes Jahr kam dann bei Ashford die Farbe Emerald raus, und ich färbte daraufhin die Wolle Emerald und Teal, um dann eine Decke daraus zu machen. Meistens war diese ein UFO, ich habe über ein Jahr daran gestrickt. Es ist klar, dass diese Decke nicht hier bleiben kann. Ich werde sie mir noch ein paar Tage anschauen und dann zu Astrid schicken. Sie weiß noch nichts davon, aber ich bin sicher, dass sie sich sehr freuen wird.

Pünktchen was a very special sheep. It seemed to think it was human. It like to be amongst humans and even more to be cuddled. It was Astrid’s favourite sheep of 80 ones. Sadly Pünktchen got blue tongue disease. Astrid cared for her for weeks, but Pünktchen never really got fit again.  And it died about a year later. I spun the wool in 2007 and 2009. Last year Ashford released the colour emerald. So I dyed the wool in emerald and teal with the intention to knit a blanket from it. It was an UFO most of tghe time and took more than a year. I cannot keep this blanket for sure. I will look at it a few more days, and then I will send it to Astrid. She does not know about that yet, but I am sure she will be very happy.

Posted in Dies und das - "this and that", Knitting - Stricken, Sheep - Schafe | 5 Comments »

 
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 199 Followern an