Beyenburgerin Design

Stricken Spinnen Knipsen Energie

Paula

Posted by beyenburgerin - August 8, 2012

Wir sind seit Montag aus dem Emsland zurück. Der Urlaub war wieder erholsam und entspannend, und wir haben im Emsland ein besoderes Souvenir gefunden, über das die drei anderen Kater erst mal nicht begeistert waren.

On Monday we came home from Emsland. The holiday was nice and relaxing, and we found a special souvenir, which the other three tomcats were not happy to see. (English text: please scroll down)

Hier die ersten Fotos von Paula/ here are the first photos of Paula

am dritten Tag bei uns /third day with us

und man kann auch schon mal mit einem Katerkumpel gemeinsam aus dem Napf fressen / and she can share a bowl of food with a cat companion

Jaaa, Paula ist soooo klein, und trotzdem schon soooo schwanger. Von 2350 g vorgstern hat sie nun schon auf 2570 g zugenommen.

Tja, und man kann ja nichts dazu, irgendwie suchen die Katzen ja ihre Menschen aus, und so kommt man zur Viertkatze.

Göga hatte immer ein paar Extrarunden mit dem Fahrrad gedreht, 25 bis 30 km am Tag reichten mir dicke. Und bei so einer Tour lief Paula über den Haupt-Radwanderweg an der Ems entlang, wo jeden Tag hunderte Radler längs kommen. Sie ließ sich von Göga streicheln und auf den Arm nehmen und schnurrte. Paula wohnte in einem Maisfeld!!! Er ist dann direkt wieder dort hin gefahren, mit Nassfutter. Das ließ sie wohl erst mal liegen. Am nächsten Tag sind wir gemeinsam dort längs gefahren, ich hatte blöderweise die Brekkies vergessen. Paula fraß gierig Kekse, Cräcker!!! Armes Kätzchen. An dem Maisfeld gibt es weit und breit kein Wohnhaus, das nächste ist mindestens 2 km entfernt. 2,5 km nördlich ist der Marianpark Emstal. Dort habe ich nachgefragt, ob jemand eine Katze vermisst. Aber es gab keine Vermissten. In der nächsten Nacht gab es ein Unwetter, so sind wir denn am Sonntag mit der Katzentransportbox losgezogen, Katze einfangen.

Wir sind ein Weilchen an dem Maisfeld auf und ab gelaufen und haben Miezmiez gerufen, keine Paula. Das Feld ist riesig, bestimmt 1 km lang. Als wir schon aufgeben wollten, kam sie von der anderen Seite her den Weg entlang gelaufen, laut miauend. Als ob sie sagen wollte: Ich bin doch hier!!!!

Dann aber erst mal wieder ab ins Maisfeld, mit viel locken haben wir sie heraus bekommen. Göga hat sie gefangen, als Dank dafür wurde er ordentlich zerkratzt. Ein paar Sprünge hat sie in der Transportbox gemacht und sich dann in ihr Schicksal gefügt.

Im Emsland werden Katzen außerhalb von Wohngebieten abgeschossen, und das ist ganz legal, wenn das nächste Wohngebiet mehr als 600 m entfernt ist.

Die Kater gewöhnen sich so langsam an Paula. Sie ist klein, aber selbstbewusst.

Am Montag vor der Heimreise war ich dann noch bei der Tierärztin in Dörpen. Die meinte, die Katze sei nicht jung, sondern vom Anfang des Jahres oder Ende letzten Jahres und ausgewachsen. Und beim Abtasten konnte sie bei dem dürren Kätzchen schon Babys im Bauch fühlen. Sie meinte dann, ob wir die Katze dann überhaupt behalten wollen. Aber was sollen wir denn sonst machen???? So kommt man also zur Viertkatze.

Paula ist nun gerade mal drei Tage bei uns. Sie schnurrt gerne, frisst Mengen als gäbe es kein morgen und ist einfach nur süß. Und um leckerlis betteln kann sie auch schon lautstark. Wir haben gestern Turthanhaufschnitt gekauft, “für’s arme Kätzchen”, abends bekam sie das erste Stückchen, heute morgen als sie mitbekam dass wir uns an den Tisch setzen hat sie lautstark miauend ihren Teil eingefordert.

Wie findet ihr Paula?

Yup, Paula is sooo small and already pregnant. Two days ago she weighed 2350 grams, today already 2570 grams.

And what should we do, cats choose their can openers, so we have a four cat home now.

DH always made an extra bike touzr, I had enough with 25 to 30 km a day. On one of these tours he met Paula, she ran along a bike trail at the river Ems that is used by hundreds of bikers daily. DH could pet her, take her on his arm, and she purred.  Paula lived ion a corn field!!!! He went to her again immediatley, taking some cat food to her. She did not show any interest. The next day we biked there together.  Unfortunately I forget to take cat kibbles. So I only had salty crackers, and Paula ate them hungrily.!!! Poor cat. There is no house near that corn field, the next one in 2 km distance, and a park with summer houses in 2.5 km distance. We asked there if anybody missed a cat, but nobody did. In the next night, Saturday to Sunday, there was bad weather with heavy rain. So we took a cat carrier box there on Sunday morning and went up an down at the corn field. When we were ready to give up, the cat came runnning from the other side, meowing loudly. As if she wanted to say: Well, I am here!!!!

 But then she slipped into the corn field, and we had to woo her with food to get her out of that field. DH caught her then, and she scratched him a lot. When she was in the carrier box, she just made a few jumps and was calm then and accepted her fate.

In Emsland, cats that run around outside residential aras are likely to be shot, as in other areas in Germany. And that is legal. But Paula will not get shot.

The tomcats get used to Paula slowly. She is tiny, but pretty self conscious.

On Monday I went to a vet before we went home. She told uds that the cat wasn’t young, but adult, and that she was pregnant!!! She asked if we still wanted to keep that cat, of course we do. We cannot give her away again, and that is how you get a fourth cat.

Paula lives with us for only three days now. She likes to purr, and she eats loads of cat food. And when we sit down at the table, she always wants to have a treat and meows loudly if we don’t react. We bought some cold turkey meat for “the poor kitten”. Yesterday evening she got the first bit, and this morning at breakfast time she meowed loudly to get her turkey.

Do you like Paula?

 

About these ads

13 Antworten to “Paula”

  1. Deb said

    Beautiful and unusual colors on her face!

  2. Pink Sissy said

    Hallo,

    ein süßer Neuzugang mit Bonus…. Der Farbe nach ähnelt sie ja meiner kleinen Prinzessin. Die Geschichte
    passt richtig zum heutigen Ehrentag der Katzen. Man will ja nichts unterstellen, aber vermutlich wurde
    die arme Mietz eher ausgesetzt..

  3. She’s lovely!

  4. Andrea said

    Soooo süß, die hätte ich auch genommen wenn wir nicht 2 Hunde hätten die Katzen zum fressen gerne haben ( Würden!!! Sie haben noch nicht !)
    Ernsthaft, ein Traumtier und schon Schwanger… ich freue mich auf die Bilder vom Nachwuchs wenn die so schön gezeichnet sind wie ihre Mama, werden es traumhaft schöne Minikätzchen werden
    und Ihr bestimmt stolze Katzenbaby Paten.

    Liebe Grüße,
    Andrea

  5. Sylvua said

    Das ist eine schöne Geschichte und eigentlich habt Ihr ja nun eine Überraschungskatze, denn wer weiß wie viele Ihr wirklich habt. grins
    Aber egal ich denke Sie werden es alle gut haben und ich freue mich schon auf die Fortsetzung.
    Schöne grüße aus dem hohen Flämming
    von Sylvia

  6. Glitzerdrachen said

    Liebe Beyenburgerin,

    sie ist wunderschön und Glückskatzen sind besondere Tierre! Ich finde es wunderbar, dass Ihr Paula adoptiert habt und sie die Kätzchen behalten lasst. Hoffentlich geht mit dem Wurf alles glatt- wollt Ihr die Kleinen denn dann auch behalten?Wir haben schon zwei Katzen und damit auch sehr zufrieden- aber wenn Du Hilfe bei der Suche bräuchtest, wenn um die gute Unterbringung ginge, würde ich mich umhören- also wenn es denn dann sowewit wäre, würde ich mich umtun hier in Bonn. Aber jetzt muss Paula ja erst mal fressen, ein Bäuchlein bekommen und Euch Glückskatzenglück bringen!

    Liebe Grüße aus Bonn
    Daniela

    • beyenburgerin said

      Liebe Daniela,

      Paulas Bäuchlein wächst schon. Und die ganze Katze wächst auch, von wegen ausgewachsen. Aber ich bin froh, dass sie noch größer wird. Ich weiß gar nicht, wie sie sonst die Babys bekommen sollte.
      Ein Katzenbaby ist schon vergeben, aber gene andere erstklassige Katzenheime hätte ich auch nichts. Nun muss man erst mal sehen, wie viele es werden und ob sie alle durchkommen.

      LG Brigitte

  7. jenni said

    Paula is absolutely beautiful! I seem to collect waifes and strays too. Both of my boys have been rescued by me. A neighbour has been mistreating his cat (tabby) so we have taken her in. I currently have a 4 kitten puddle of 2wks old living in my chest of drawers.
    I hope that your husband/partner’s scratches aren’t too deep

  8. Paula has captured my heart. I had two tortoise shell calicos ( that’s what we call that coloring) and they were dear girls. I think Paula has found a very good home!

  9. Sanne said

    Paula ist wunderschön! Und ich freue mich für die Kleine, dass sie es so gut getroffen hat. Liebevolle Katzeneltern laufen ja nicht jeden Tag am Maisfeld vorbei…
    Ich drücke die Daumen, dass die Katzenkinder gesund zur Welt kommen und ebenso liebevolle Familien finden.

    Liebe Grüsse
    Sanne

  10. Doris said

    Wie ich Paula finde??

    Toll, und Ihr habt genau richtig gehandelt. Ich wünsche Euch eine wunderbare Zeit mit der tapferen Katz´!!

  11. Andrea said

    welch ein niedliches Kätzchen. Die hätte ich auch nicht im Maisfeld gelassen; obwohl sich bei uns dann wohl die Papageien beschwert hätten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 200 Followern an

%d Bloggern gefällt das: