Beyenburgerin Design

Stricken Spinnen Knipsen Energie

Schacht Kundenservice – Customer Service

Posted by beyenburgerin - September 8, 2012

Ich möchte hier mal den Schacht Kundenservice loben. Es ist natürlich schade, dass der Spinnflügel an meinem Schacht Ladybug nicht in Ordnung war. Aber überall wo Menschen arbeiten können nun einmal Fehler passieren, man kann sich selber ja auch nicht davon ausschließen. Wichtig ist es dann, wie mit einer Reklamation umgegangen wird. Mein Spinnflügel hatte gleich drei Fehler: verrostete Spinnflügelachse, unsauber gefräste und nachgeschliffene Nuten, und vor allem saß die Spinnflügelachse nicht fest, was beim Spinnen unangenehme Vibrationen verursachte. Nachdem ich Fotos zu Schacht gemailt hatte war man schnell bereit, mir Ersatz zu schicken. Und nicht nur den Spinnflügel, sondern direkt auch die Wirtel, speziell angepasst auf den neuen Spinnflügel. Und da ich mir direkt zwei Extrawirtel gekauft hatte, bekam ich auch die ersetzt.

Das Zollbüro hier in Wuppertal hatte mal wieder seine eigenen Regeln aufgestellt, und sie sagten mir schon am telefon, dass ich Einfuhrumsatzsteuer bezahlen müsse. Eigentlich ist die aber für Ersatz für defekte ware gar nicht nötig. Man sicherte mir von Schacht zu, dass man mir diese Kosten erstatten würde, falls sie tatsächlich anfallen. Auf dem Zollamt gab es denn auch Schwierigkeiten, der Beamte wollte plötzlich die Einfuhrumsatzsteuerbescheinigung aus Österreich haben, denn ich habe das Ladybug bei Lanafactum in Österreich gekauft. Das hätte man mir dann aber am Telefon sagen müssen, und das Argument zog schließlich, so dass ich nach längerer Diskussion meine Lieferung ohne Einfuhrumsatzsteuer bekam. Manchmal habe ich den Eindruck, dass diesem Zollamt Wuppertal die Schließung droht und man dieses durch extremen Übereifer kompensieren möchte. Anders kann ich mir das eigenwillige Verhalten dort, das ich nun schon mehrfach erlebt habe, einfach nicht vorstellen.

Zurück zum neuen Spinnflügel: er hatte ein Schleifgeräusch!!!! Aber das klang so, als ob es sich schnell abschleifen würde. Und selbst mit der Lupe war nichts zu erkennen, was da schleifen könnte. So habe ich denn erst mal langsam losgesponnen, und nach einer halben Stunde war das Ladybug leise. Auch die Spulen sind jetzt leise, das lag vorher am defekten Spinnflügel. Nun macht das Spinnen auf meinem Ladybug richtig Spaß. Und es  ist durch die spezielle Spulenbremsenkonstruktion ein sehr guter Lacespinner.

Insgesamt ist es gut, dass der defekte Spinnflügel mich als erfahrene Spinnerin erwischt hat, auch wenn das ein bisschen genervt hat. Anfängern ohne viel Ahnung von Spinnradtechnik könnte sonst die Lust am Spinnen vergehen.

I have to praise the Schacht customer service. Of course it is a pity that the flaer on my Ladybug was not ok when I got it. But mistakes can happen in any place where humans work. They can happen to me as well. The important thing in that case is how a company handles a complaint. My flyer hat three faults from the start: a rusty shaft, grooves in the wood that were torn out and grinded, and worst of all the flyer shaft wasn’t fixed properly in the wood., which caused unpleasant vibrations in the whole spinning wheel. After I emailed photos to Schacht they wanted to send me a replacement.  And not only for the flyer, but for my whorls as well, so that they fit perfectly to the new flyer, so I got four whorls as well.

The customs office in our town was a bit strange though, they seem to find their own rules and wanted to get importation VAT, which does not have to be paid for replacement parts. They don’t have a commercial value. The trouble and discussion with them was typically German, but in the end I got my parcel without paying any money. Before Schacht assured me they would reimburse any money I might have to pay there.

The new flyer had a new noise, but it sounded pretty much like something that had to be grinded. Still looking at it with a magnifier did not show any bumps. So I was positive the noise would disappear pretty soon which it did after half an hour of spinning. The bobbins are quiet now too, the were loud because of the faults in the old flyer. Now it is fun to spin on my Ladybug. And it is a real good lace spinner due to the special bobbin brake system.

Finally I have to ssay it was good that it was me as an experienced spinner who got the Ladybug with the faulty flyer, though the whole thing was a bit annoying. Beginners with little technical knowledge of spinning wheel might have lost the fun in spinning pretty soon.

About these ads

2 Antworten to “Schacht Kundenservice – Customer Service”

  1. Ruthy said

    Wieso EUSt? Ich dachte, die ist nur außerhalb der EU fällig? Oder ich buche seit Jahren falsch…
    Ansonsten: echt ein super Service.
    Liebe Grüße, Ruthy

    • beyenburgerin said

      Weil ich mein Spinnrad zwar in Österreich gekauft habe, die Ersatzteile aber aus den USA direkt zu mir kamen. Man hätte mir bei dem Anruf im Zollamt sagen müssen, dass ich noch die EUSt Bescheinigung aus Österreich für das Spinnrad brauche, die hätte ich durchaus bekommen können. Die Ersatzteile waren ja dann Teil der EUSt dort, und sie hatten laut Rechnung hier “no commercial value”. Aber unser Zollamt ist wie gesagt schon sehr speziell. Aus anderen regionen höre ich da ganz anderes.
      LG Brigitte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 200 Followern an

%d Bloggern gefällt das: