Beyenburgerin Design

Stricken Spinnen Knipsen Energie

Socken/socks und/and Solarlog

Posted by beyenburgerin - April 14, 2008

Ja, ich habe es endlich mal wieder hinbekommen, Socken fertig zu stricken. Und dann noch direkt 2. Paar, die schon länger auf den Nadeln waren:

Die Bubbillion Socken und ein ein Paar ganz einfache glatt rechts gestrickte. Eigentlich trage ich lieber nur glatt rechts gestrickte Socken, aber es macht Spaß, welche mit Muster zu stricken.

After a long time I really managed to finish socks, this time even two pairs that were on the needles for a long time. My Bubillion socks ans some just knitted in stockinette. Personally I prefer to wear socks knitted in stockinette.

Unsere Photovoltaikanlage ist im Internet. Sobald hier im Haus der Router läuft – er läuft nicht 24 Stunden am Tag – sendet ein Solarlog400e Daten an unsere Photovoltaikanalagen-Homepage http://www.solarlog-home.de/beyenburger_sonne/ Da kann man sozusagen ablesen, wie das Wetter hier ist. Ob die Sonne scheint, ob es wechselhaft ist, ob es regnet… die Tagesübersicht sieht dann so aus:

  

Links sieht man den letzten Samstag, an dem immerhin bis kurz vor 12 Uhr mittags die Sonne schien. Dann kamen immer mehr Wolken, aber um 19.30 Uhr klarte es noch mal ein bisschen auf.

Rechts sieht man den gestrigen Sonntag. Die PV-Anlage hat ordentlich Regen abbekommen. Aber nachmittags klarte es gelegentlich auf, kurzfristig schien die Sonne sogar direkt auf die Anlage. Dies konnte ich nicht mal sehen, weil ich nicht zu Hause war und vergessen hatte, den Router auszuschalten. Ich war am anderen Ende der Stadt zu Besuch, dort war es zu diesem Zeitpunkt stark bewölkt.

Außerdem zeigen die Übersichten an, wieviel Strom die Anlage erzeugt hat, wieviel wir „verdient“ haben und wieviel CO2-Emisssionen eingespart wurden.

Wer sich für Wetter interessiert, sollte sich die Homepage Solarlog.de merken. Dort kann man per Landkarte Photovoltaikanlagen in ganz Deutschland abrufen und anhand der Kurven ersehen, wie das Wetter in den unterschiedlichen Regionen ist, und das ganz ohne Webcam.

Our photovoltaic cells are online. as soon as our router is switched on – we don’t switch it on 24/7 – our Solaorlog 400e sends data to our PV homepage http://www.solarlog-home.de/beyenburger_sonne/ Here you can actually see what our weather is like, be there sun or or clouds or rain. The day review looks like the graphs above.

The left graph shows our weather last Saturday. The day started sunny, but more and more clouds came up before noon. Finally around 7.30 pm it became a bit more sunny again.

The right graph shows the results of yesterday, which was Sunday.  It shows that the photovoltaic cells were hit by lots of rain. The weather became better in the afternoon, there was even some sunshine right on the cells. We could not see this live, as we were at the other end of town at that time. I had forgotten to switch off the router, and we looked into the net where we just stayed to see that there was sunshine at home, while it was really cloudy over there.

If you want to hve a look at the weather in Germany, you can do that here: Solarlog.de you can read from the graphs what the wetaher is like, even without webcam. Just click on the map and the postal codes.

The reviews show how much electricity we generated, how much money we „earned“ and how much CO2-emissions were saved.

3 Antworten to “Socken/socks und/and Solarlog”

  1. Bim H-D said

    Hm, ganska så fantastiskt att få fram något sådant…
    Vi har bergvärme här, dock funderar vi på att sätta in en kamin, för de där extra kalla och ruggiga dagarna – mindre ström går åt? Frågan har även varit upp om lite solvärmeceller… men inte mer😉 Ja, gubben har haft funderingar på att gå kurs och bygga egen. Finns utbildning för det och de ska visst fungera, hihihi…
    Och vi har även haft funderinga på en liten, billig värmeväxlare/pump och placera den i läge och värma källaren. De kostar ju inte speciellt mycket numera – kan fås under 10tusen och då tar de upp till 80kvm… räcker gott till källaren som inte värms upp alls – sparar ju lite när värme kommer underifrån också…
    Må så grankott… ngn som stickar rätstickning, Zzzzzzzz… vill göra sjal, jöööö… men h2o ligger än och samlar damm och spinnandet går det väldans dåligt med just nu…
    Livet på alla sätt känns tungt… … …

  2. Ingo Zehnpfenning said

    Hallo Beyenburgerin,

    wie schaut es denn aus? Hat der Kamin schon sein feinstes Kleid bezogen oder wird noch an den „Wie“ gestrickt?

    Freue mich über eine kurzes Feedback – mit besten Grüßen,
    die elberfelder Seite der Erde;-)

  3. beyenburgerin said

    Hallo Herr Zehnpfennig,

    nein, leider ist der Kamin noch nicht verkleidet. Leider ist mein Mann erkrankt, und schwere Steinpaltten zu heben wäre Gift für ihn. Wir hoffen, das Projekt im September beenden zu können.

    MFG

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: