Beyenburgerin Design

Stricken Spinnen Knipsen Energie

Sonntag im Mai – Sunday in May

Posted by beyenburgerin - Mai 18, 2008

Ein Sonntag im Mai, allerdings kein sonniger Tag. Immerhin regnet es nicht, nachdem die letzten Tage regnerisch waren und auch schwere stundenlage Gewitter niedergingen. Ich sollte endlich mal die Teile einer Jacke zusammennähen, nachdem sie nun fertig gestrickt sind.

Heute ist ein großer Flohmarkt in Schwelm, der nächsten Stadt von hier aus. Dieser Flohmarkt ist gut besucht, und man findet immer nette Kleinigkeiten:

Das Nicischaf suchte dringend ein neues Zuhause, und die Wolle – eine Mischung aus dünner Merino, Viskose und Polyamid im Bouclecharakter – wollte auch mit.

 

Überall steht noch Bauzubehör rum, da noch einige Arbeiten anstehen

aber dazwischen bilden die Akeleien einen freundlichen Farbtupfer. In unserem Garten befinden sich aufgrund des Bodens Unmengen Schnecken, die kaum etwas leben lassen, aber Akeleien mögen sie zum Glück nicht.

Ich habe immer noch nicht wieder genug Zeit zum Handarbeiten. Es gibt viel im Garten zu tun, der Kamin muss nach fertig ummauert werden, und Holzbeschaffung ist auch recht nützlich. Im Winter ist wegen des Asthmas meine Leistungsfähigkeit stark eingeschränkt, nun genieße ich es, mal wieder so richtig ordentlich einen Workout bei Arbeiten im Freien machen zu können. Hier Impressionen zum Thema Kamin und Holz:

  

  

Bei der Entwicklung der Heizölpreise sind wir sehr froh, die Entscheidung für diesen Kamin getroffen zu haben. Es dauert allerdings noch ein bisschen, bis der komplett eingemauert ist. Da braucht es gute Ideen, damit die Armaturen trotzdem gut zugänglich bleiben.

A Sunday in May, but not a sunny day. At least it does not rain after the heavy thunderstorms that we faced three days ago. I should start sewing the parts of this cardigan together. after the knitting itsself is finished.

Today is a fleamarket in the next town, Schwelm, with a lot of visitors. There are always some nice things to buy, as you can see in the photo: This time a toy sheep and some wool of high quality with merino, Viscose and polyamid in it.

There ist still builduing material everywhere, but the comlumbines are in blossom. They are the only surviving flowers of the slug attacks in our garden.

 

There is still not a lot of time for needlework. There is a lot of work in the garden and provisoning of firewood. In winter I am not strong enough to do a lot of work in the garden because of my asthma, but now my body like workout outdoors. The waterbearing fireplace needs to be wrapped in stones, but that takes quite a bit of time and additionally some special planning, as the technical equipment needs to be accessible easily. Regarding the sharply rising costs for oil for heating we are really glad we decided to buy this waterbearing fireplace.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: