Beyenburgerin Design

Stricken Spinnen Knipsen Energie

Kein Klavier – No Piano

Posted by beyenburgerin - September 3, 2008

Ja, diese Überschrift klingt seltsam: Kein Klavier, kein Klavier. Wer kennt nicht den Sketch von Loriot, allerdings ohne „k“? Ich durchforste seit Wochen das Netz nach einem gebrauchten Webstuhl. Dann kommt die Überlegung dazwischen, ein altes Klavier zu verkaufen, weil hier niemand mehr darauf spielen kann und dieses Instrument einfach zu schön klingt, um nur zur Zierde rumzustehen. Also durchsuche ich Kleinanzeigen im Netz nach Preisen für gebrauchte Klavier der Jahrhundertwende (es ist traurig, welchen Preis die erzielen, aber Hauptsache, es kommt in gute Hände, falls wir jemanden dafür finden) und gebe aus Spaß auch mal „Webstuhl“ ein, und da ist er plötzlich: mein Traumwebstuhl.

Nachdem ich mir erst mal anlesen musste, was wohl für mich ein passender Webstuhl sein könnte.  kristallisierten sich diese Kriterien heraus: Hängelade, weniger als 150 cm Webbreite, damit er in den Raum passt, Kontermarsch, mindestens 8 Schäfte, keine Schnelllade. Und ja, ich muss das Weben erst mal lernen, aber da ich nicht ganz ungeschickt bin, wird mir das schon gelingen. Ende des Monats ist die derzeitige Besitzerin in der Nähe, dann bringt sie den Webstuhl sogar vorbei.

Es wird ein Glimåkra Standard Webstuhl, sowas wie dieser hier , mit 135 cm Webbreite.

No piano refers to a sketch that everybody in Germany knows, it would be hard to translate the playing with words. Since several weeks I am surfing the Web for info about looms, to find out which one would be perfect for me and what kind of loom I actually need. I came to the conclusion that it should be less than 150 cm width, so that it is not too huge for the room, countermarch, at least 10 shafts and a hanging beater. I surfed almost any used loom I could find via Google, but then I found one by chance when I was looking for the prices of old pianos from around 1900, because we have one for sale. Nobody here plays the piano any more, and the sound of the piano is so wonderful that it needs to be played. After searching for piano in an only classified ads site I also typed „loom“ and found this one, which is my dream-loom. It is a Glimåkra Standard like this one , 135 cm weaving width, ten shafts. Hte owner will bring it to me by the end of the month, because she will come to my area anyway. I am really looking forward to the loom.

Eine Antwort to “Kein Klavier – No Piano”

  1. Heike Müller, Lavendelschaf said

    Liebe Brigitte,

    echt tolles Teil, was du da erstanden hast!

    deine Heike

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: