Beyenburgerin Design

Stricken Spinnen Knipsen Energie

Spinnereien – some spinning

Posted by beyenburgerin - August 12, 2009

Das Webzimmer ist halbwegs eingeräumt, der Webstuhl steht. Ansonsten ist in den letzten zwei Wochen das Spinnrad reichlich gelaufen.

My weaving room is now filled with the things I want in there, otherwise I spun quite a bit during the last two weeks.


312 g Wittener Wiesenmix, 890 m Lauflänge, im vollen Fett versponnen.

312 grams „meadowmix“, 890 metres, spun in „full fat“ from raw wool.


321 g weiße Norwegin Wool, 680 m. 373 g graue Norwegian Wool, 570 m. Beide von World of Wool. Die weiße gefällt mir wesentlich besser, sie ist viel weicher  und ist wunderbar zu spinnen.

321 grams white Norwegian wool, 680 metres, and 373 grams grey Norwegian wool, 570 metres  from World of Wool. I like the white one much more, it is much softer and very eas to spin.


Skuddenwolle von Orias Schafen, 126g und 282 m, im Fett versponnen.

126 grams from th breed „Skudde“, 286 metres, spun „in full fat“.


Oben 220 g Wittener Milchschafwolle (für die vage Idee eines Webprojektes), unten MilchschafxGotlandPelzschafMischling (recht weich), 251 g. Von beiden Wollen habe ich noch reichlich.

On top Wittener Milklsheep wool for some vague weaving project, 220 gransm on the bottom wool from „mixsheep“ milksheep x gothland fursheep, 251 grams (pretty soft). I still got loads to spin of both wools.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: