Beyenburgerin Design

Stricken Spinnen Knipsen Energie

Zweiter Bloggeburtstag – Second Blog’s Anniversary

Posted by beyenburgerin - Oktober 21, 2009

Wir sind aus dem Emsland zurück. Allerdings habe ich damit den zweiten Bloggeburtstag nach dem Umzug zu WordPress verpasst. Und es ist kaum zu glauben, wie viele Besucher in den zwei Jahren hier waren: über 130.000!!!! Herzlichen Dank für eure Besuche in meinem Blog. Viele suchen nach kostenlosen Anleitungen und kommen z.B. aus Handarbeitsforen, von der Strickmasche , Simpleknits, von Ravelry, aber neuerdings auch aus Russland und Polen. Aber es kommen auch viele Besucher von anderen Blogs hierher. Und in letzter Zeit kommen auch immer mal wieder Leser von Fosbos-Improve your English hierher, um Texte in Deutsch und in Englisch zu lesen. Allerdings steht dort, dass es hier nur um Wolle geht. Es wird wohl Zeit, mal wieder etwas über erneuerbare Energien zu schreiben.

We are back from Emsland. But I missed the second anniversary of my bolg after I moved over here to WordPress. Hard to believe, but I had more than 130,000 visitors in two years!!! Thank you a lot for visiting my blog. Many visiotrs look for free patterns and come from needlecraft forums, from Strickmasche, Simpleknits, Ravelry but lately also from Russia and Poland. But there are also many visitors coming here from other blogs. Lately there come also readers from the site Fosbos – Improve your English to my blog. Fosbos  states that this blog is only about wool. So it seems to be time to write about renewable energies again.

Und dann habe ich in den Ferien natürlich auch genadelt und gesponnen. Der Pullover aus Shetlandwolle wächst, aber ein Zopfmuster braucht eben seine Zeit. Deshalb gibt es darüber noch kein neues Foto. Ich habe die Weihnachtsstrickerei angefangen, der erste Diabetikersocken für meine Mutter ist fertig. Gestrickt aus selbstgesponnener Wolle, graue Angorawolle von Mariannes Angorakaninchen, verzwirnt mit grauer Massam-Wolle

Die Wolle ist viel weicher als sie aussieht. Außerdem habe ich ein  wenig gefärbten Norddeutschen Kammzug versponnen (100g und 250 m) und Merino-Seidenmischung nachgesponnen (200 Gramm und 500 m)


In my holidays I knitted and spun, of course. The sweater from Shetland wool is growing, but it takes time to knit cable patterns. So there wont be a new photo of the sweater coming into existence. I started knittin Xmas presents, the first diabetics sock for my mother is finished. It is knitted from selfspun angora of Marianne’s angora rabbbits and plied with a thread of grey Massam wool. The wool is much softer than it looks like.  additionally I spun some selfdyed ilk Northern German Roving (100 grams and 250 metres) and some more Merino-Silk blend (200 grams and 500 metres).

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: