Beyenburgerin Design

Stricken Spinnen Knipsen Energie

Majacraft Little Gem II mit/with Motor

Posted by beyenburgerin - Januar 23, 2010

Ich hatte meinem Mann ein Foto vom Alien Spinner gezeigt, und schon musste er kreativ werden. Allerdings arbeitet er dann nicht mit Wolle und Stricknadeln, sondern mit Lötkolben und elektronischen Bauteilen.

I had shown a photo fo the Alien Spinner to my husband, and he had to become creative almost instantly. But he doesn’t work with wool and needles then, but with a soldering iron and electronic components.

Das ist ein elektronischer Motor, der einfach zwischen die beiden Spinnradteile geklemmt wird. An dem Spinnrad wird also nichts verändert und nichts angeschraubt. Man könnte das Spinnrad mit 5000 Upm betreiben, aber so schnell kommt man gar nicht mit den Händen nach. Eigentlich dachte ich ja, dass ich so einen Motor gar nicht brauche, aber Göga hat einfach gebastelt und dann war ich doch sehr froh darüber, weil mich gerade Rückenschmerzen plagten. Gerade anderhalb Kilometer Wolle zu zwirnen geht da ordentlich in die Knochen, wenn man gerne die Bremse stark anzieht, damit das Spinnrad die Wolle einzieht. Wir tauschen weiterhin Ideen aus und verbessern die Motoreinheit noch. Das Fusspedal hat jetzt drei Geschwindigkeitsstufen, dazu kommen die unterschiedlichen Übersetzungen des Wirtels. Das sind genugunterschiedliche Geschwindigkeiten für einen Elektrospinner.

This is an electronic motor unit that is clamped between the two parts of the wheel. Nothing is changed on the spinning wheel, eg using screws for fixing. You could spin with 5000 rpm, but you wont be able to work that fast with your hands. I thought I didn’t need such a motor, but DH just made it and I was really happy when I got it, because my back caused me pain. and you really feel your bones when you twist one and a half kilometres of wool if you like to tighten the brake to make the spinning wheel do the drawing. We exchange ideas permanently and do further improvements on the motor unit. The foot pedal has three speeds now, plus the different ratios on the whorl. That makes enough different speed for an electric spinner.

Mittlerweile ist das Blech, auf dem der Elektromotor montiert ist, vorne hochgebogen, dort ist nun ein Schalter für die Richtungsänderung der Drehrichtung des Motors.


Meanwhile the plate is bended in front and a switch is mounted for changing the directions of the motor.

Es gibt noch einiges zu überlegen und zu testen, danach geht es daran, das Design noch zu verbessern. Aber das Grundkonzept steht und hat sich in Tests schon gut bewährt. Das Majacraft Little Gem II liefert die perfekte Basis für so einen Elektroantrieb. Die Spinnflügeleinheit ist hochwertig und sehr präzise gefertigt, so dass sie auch höhere Geschwindigkeiten locker aushält.

There are still quite a bit of things to consider. After that we will think about a better design. But the basic concept is finished and tested a lot and really works fine. The Majacraft Little Gem II is the perfect basis for such a motor unit. The flyer unit is produced in high quality and manufactured very exacty, so it doesn’t mind running at higher speeds as well.

4 Antworten to “Majacraft Little Gem II mit/with Motor”

  1. Huhu,

    fürs Zwirnen wäre mir so ein Motor auch sehr willkommen *lach, aber so zum Spinnen, da „strampel“ ich gerne selbst. Da kann man so schön relaxen bei und um sich herum alles vergessen.😉 Tolle Idee.

    lG Heike

  2. beyenburgerin said

    Hallo Heike,

    ich mache ja nach wie vor beides.
    Könnte sein, dass das gute Stück bei Majacraft in Serie geht.

    LG Brigitte

  3. barbara said

    I’m stringplayer on Ravelry and have been admiring your LG’s electronics. Lucky lady! I hadn’t thought about the importance of the flyer’s engineering in being able to take the speed, but that makes sense. I may have mentioned my husband made me an electric spinner, but it’s no where as sophisticated as what your husband has done for you. Aren’t husband’s wonderful😉 ?

  4. beyenburgerin said

    Hi Barbara,

    DH started with building an E-spinner 25 years ago when I wanted to make woolen pants that we usedover the cotton diapers for our kids. The E-spinner was shoebox size, as well as the one he made http://farm1.static.flickr.com/11/16275187_3302274214_o.jpg when I started spinning again about five years ago. I love my spinning wheels, but I also love to run them with electricity occasionally. DH electrified my Ella wheel as well, I think I should write a posting about that.
    Yup, they are wonderful and quite handy😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: