Beyenburgerin Design

Stricken Spinnen Knipsen Energie

Wollbeute 2010 – Wool Prey 2010

Posted by beyenburgerin - Juni 18, 2010

Den Großteil meiner diesjährigen Rohwollbeute habe ich jetzt gewaschen. Es werden nur noch ein paar Texelvliese in drei Farben dazukommen, zwei Vliese Wiesenmixe zum Aufteilen in der Spinngruppe und Wolle von Sannes pechschwarzer Lucy sowie Laucaunemixwolle von ihren Schafen.

Hier der aktuelle Stand


Im Einzelnen von links nach rechts:

Bergschafwolle vom Wollmarkt in Euskirchen auf dem Wäscheständer

oberste Reihe auf der Bank: Dorset Horn, graue Flevolander
darunter drei grüne Tüten: Drenther Heideschaf grau Lammwolle, Drenther Heideschaf weiß und schwarz (6000 Jahre alte Schafsrasse), Leicester Longwool
rechts von der Bank in blauen Säcken: Merino aus dem Rheinland, Texelwolle aus Witten
vor der Bank: zwei blaue Säcke unterschiedlicher Stoffelsberger Wiesenmix von den Schafen unseres Eierbauern, Siwfter Lammwolle, Swifter X Texel Lammwolle
vorne links noch eine Tüte Bergschafwolle

Und nicht zu vergessen meine Helfer Topf und Wäschesstampfer. Die haben mir wirklich gute Dienste geleistet und viel harte Arbeit erspart. Außerdem habe ich die Wolle jeweils in der Wäscheschleuder relativ trocken geschleudert. Zusammen mit dem Sonnenwetter der letzten zwei Wochen trocknete die Wolle so recht schnell.

Die meisten Wollsorten sind recht weich, ansonsten sind sie zum Filzen geeignet.

Und ja, ich weiß, dass das ein bisschen viel ist. Aber Wolle ist nun mal ein unglaublich schönes Material und ich freue mich über jede ungewöhnliche Faser, die ich erbeuten kann.

I washed most of my fresh wool in 2010 so far. There will only be some additional washing due to additional wool. I will still get some fleeces of Texel wool in three colours, two meadowmixbreed fleeces that we will share in our spinning group and some wool of Sanne’s sheep, Lucy’s black wool and of Lacaune crossbreed. On the photo you can see what I have got so far, from left to right:

Alpine mountainsheep from the Woolmarket in Euskirchen, still drying

upper row on the bench: Dorset Horn, grey Flevolander

beneath them three green bags: Drenther Heather Sheep lambswool grey, Drenther Heather Sheep white and black (6000 years old sheep breed), Leicester Longwool to the right from the bench in the blue bags: Merino from the Rheinland, Texel wool from Witten

in front of the bench: two blue bags  each of Stoffelsberger meadowmixbreed (sheep of the farmer who brings eggs to our house regularly), Swifter lambswool, Swifter x Texel lambswool, and in the front to the left a small bag of Alpine mountainsheep wool.

And I still have to mention my helpers, a big pot and an oldfashioned „washing machine“. Plus I used an old device that pins at high speed for drying laundry. That and two weeks of sunshine made the wool dry fast.

Most of the wool is very soft, otherwise it is good for felting.

And yes, I know that this is quite a bit of wool. But wool is just a wonderful material and I am happy about any fibre of a rare breed that I can get my hands on.

3 Antworten to “Wollbeute 2010 – Wool Prey 2010”

  1. Wolle ist unheimlich schön, das geht mir auch immer so, ich bin auch ein totaler Wollefan …da habe ich auch so meine Abgrenzungsprobleme…herrlich deine Vorräte …bin schon gespannt was du alles daraus machst.
    LG Anna

  2. ja, da kann ich dich soooo verstehen, eine schöne Ausbeute hast du da, ich fass die Wolle auch so gern an, und wie unterschiedlich doch manche Rassen sind…außerdem haben Schafe etwas erhabenes, als ob sie wüssten, dass sie wichtige Tiere für den Menschen sind, auch wenn man sie in diesen Zeiten zu wenig schätzt, dennoch haben sie diesen Stolz nicht verloren, das bewundere ich sehr….

    sei lieb gegrüßt
    Tina

  3. ebmmj said

    wow kann ich nur sagen.
    Und danke für den Tipp den ich bei dir gelesen habe mit dem Stampfer, werd bei mir auf den Flohmärkten ausschau nach so einem machen.
    Ich wünsche dir viel spaß beim Verarbeiten der unheimlich vielen Wolle
    liebe Grüße
    Trixi

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: