Beyenburgerin Design

Stricken Spinnen Knipsen Energie

Bye Bye Pontus

Posted by beyenburgerin - Januar 28, 2011

Unsere lieber Weggefährte Pontus ist heute über die Regenbogenbrücke gegangen.

Our dear mate Pontus passed the rainbow bridge today.

Wir haben Pontus im Sommer 1998 in den schwedischen Wäldern gefunden, fernab von Häusern, als wir eine Elchtour machten. Er war fast verhungert und sehr krank und hätte nicht mehr lange zu leben gehabt. Wir stiegen aus, um die Katze am Wegesrand zu streicheln, und er kam einfach mit uns zum Auto und sprang hinein: „Ich gehöre jetzt zu euch“. In Skandinavien gibt es keien Tollwut, und so haben wir Pontus mit nach Hause genommen.

We found Pontus in summer 1998 in the Swedish forests, far  away from any civilisation, when we were on a moose safari. He was alsmost starved and very ill and close to death. We got out of the car to cuddle the cat on the side of the road, and he came to the car with us and just jumped in: „I belong to you now“. There is no rabies in Scandinavia, and so we took Pontus home with us.

Es dauerte eine Weile, bis er wieder ganz gesund war. Schnupfen, die Ohren waren zu, er war sehr dünn, wog nur etwa ein Kilogramm, als wir ihn fanden. Sein Normalgewicht war nachher 4250 g. Er war eine sehr freundliche und verschmuste Katze und kuschelte mit jedem. Er nahm gerne an den Spinntreffen teil und ließ sich ordentlich durchknuddeln.

It took a while until Pontus was healthy again, Sneezing, ear problems, he was very thin and only weighed about one kilogram when we found him. His normal weight was 4250 grams later. He was a very friendly and snuggling cat to everybody. He loved to take part in our spinning meetings and to be cuddled.

Pontus mochte Kartons und ähnliches sehr/Pontus liked boxes etc.

Aber Schaffelle waren auch schön/but sheep skin was nice as well

Zwölfeinhalb Jahre hat Pontus uns begleitet. Er schlief gerne viel, aber in den letzten Tagen war es zu viel. Also sind wir mit ihm zum Tierarzt gefahren und er wurde dort gründlich untersucht. Seine Nieren funktionierten seit Jahren nicht gut, dafür bekam er Medikamente. Aber leider wurde ein Tumor im Kiefer entdeckt, und es wäre nur eine monatelange Quälerei für Pontus gewesen, den Tumor operieren zu lassen. Kieferknochen und Zähne hätten auf einer Seite entfernt werden müssen. Das wollten wir unserem lieben Pontus nicht zumuten. So ist er denn den Weg über die Regenbogenbrücke gegangen.

Pontus accompanied us for twelve and a half years. He loved to sleep long, but it was a bit too long the last days. So we went to the vet with him and he was examined thoroughly. The kindneys did not work well since years and he got medication for that. But a tumor was dicovered in his jaw,  and it would have been a torture for him for momths if we agreed to a surgery. Jaw and teeth would have to be removed on one side. We did not want Pontus to suffer that hard. That is why he made the way across the rainbow bridge today.

Danke für deine Liebe und Zuneigung, Pontus, und die Zeit, die du unser Leben begleitet hast. Du warst ein sehr besonderer Kater, eben ein schwedischer Waldkater.

Thank you for your love and affection, Pontus,  and the time you went along with us and our lives. You were a very special cat, a Swedish forest cat.

6 Antworten to “Bye Bye Pontus”

  1. knittingnadja said

    Lieber, schmusiger Pontus, schön, dass Du Dir damals so liebe Menschen ausgesucht hast und ein liebevolles Zuhause in einem fremden Land genießen durftest. Ich wünsche Dir, dass Du eine weiche, luftige, schmusige Wolke gefunden hast …

    Liebe Grüße
    Nadja

  2. Anna said

    Oh nein, das gibts doch nicht! Brigitte, ich faß es nicht! Der süße Minikater… ich hatte hier gerade erst mal ein weinendes kleines Mädchen zu trösten (die große Schwester war auch traurig, aber die kleine hat wirklich tierisch geheult…)
    Wie traurig, daß euer Weggefährte jetzt den Weg genommen hat, den er ohne euch gehen muß. Aber ich freue mich immer wieder aufs neue daß sein Katerleben so eine gute Wendung genommen hat, als er euch getroffen hat, und ich fand immer man merkt seinem Wesen an, daß er genau weiß wie knapp es war und wie viel er euch zu verdanken hat. Solche „geretteten“ Tiere sind ja oft die liebsten und zugänglichsten.
    Ich werde mich jedenfalls immer gerne daran erinnern, wie man sich auf den Spinntreffen immer nicht umdrehen konnte ohne hinterher eine kleine graue Kugel in seinem Kammzug vorzufinden…
    Liebe Grüße und einen Trösteknuddler von Anna

  3. Sigrun Backhoff said

    Liebe Brigitte,
    das tut mir so sehr leid. Ich selber habe auch Katzen und liebe sie über alles. Als letztes Jahr meine geliebte Emmy Lou über die Regenbrücke gehen musste hat es mir fast das Herz gebrochen. Bis heute trauere ich um sie. Emmy und ich das war als wären wir füreinander gemacht worden. Ich trauer mit Dir um Pontus obwohl ich ihn leider nie kennen lernen konnte.
    Liebe Grüße Sigrun

  4. Heidi said

    Mir fehlen gerade die Worte….
    Keine leichte Zeit. Habe es auch schon 2mal erlebt und glaube dieses Jahr ist es wieder soweit.
    Pontus hatte Euch ausgesucht und eine schöne Zeit mit Euch erlebt. Nun schaut er von oben weiter zu und wird trotzdem immer dabei sein.
    VG
    Heidi

  5. Bim HD said

    Ja, utmanar din svenska ingen, håller den i trim?🙂
    Blir ledsen när jag läser om Pontus… Glad för att ni tog hand om en övergiven vän. Glad att han ändå fick ett liv med er i alla dessa år. Men, det finns inget värre än när dagen kommer, dagen då de ska gå över regnbågsbron… Fast ibland är det bättre för dem, intalar jag mig, att få hjälpa dem över. De kan ju inte meddela hur de mår, man får försöka njuta av den tid man har haft och komma ihåg dem som de ljuvliga varelser de var. Jag tror han sitter i katthimlen och tackar er för att ni först räddade hans liv och sedan att ni lät honom få ila vidare till andra jaktmarker… KRAM!!!
    Må så grankott…
    Ngn som inte har stickat sig någon sjöbackasjal än, har inget ok garn… Gillar den nya till minne av din svärmor också, ljuvlig. Har ingen skrivare och jag gillar inte att sitta och läsa, försöka läsa, mönster på minipc-skärm… Men, kanske blir det en dag på fårfesten den 4mars, kanske jag kan få någon att kolla in spole som strular. Får fart på spinnandet, bli lite duktigare?🙂 Har lååååång väg att gå. Drömmer om att få spinna och sticka av det – man blir så inspirerad av ditt härliga hemspunna garn… ljuvligt, som du också är😀

  6. beyenburgerin said

    Hej Bim,

    writing in Swedish is difficult but yes, I still understand it. Ny the way, my son took Swedish at university as well and just had a test on MOnday and is stillw aiting for the resuls. My daughter had 100%, plus worked in Sweden for 3 months last year.
    Nice that you like the new shawl as well. It was much more work to write the pattern than the Sjöbacka one. And you will learn how to spin, it is real fun. I would like to be at the sheep festival.

    kram

    Brigitte

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: