Beyenburgerin Design

Stricken Spinnen Knipsen Energie

Spinnen und Färben – Spinning and Dyeing

Posted by beyenburgerin - März 19, 2011

Ja, ich arbeite auch noch mit Wolle. Es wird mal wieder Zeit, etwas zu zeigen. Es gab so einiges zum Färben. Ich habe die neue Ashford-Farbe Emmerald/Smaragd getestet. Hier ein Wollbatzen Suffolk Lammwolle und ein Strang Milchschafwolle.

Sure, I still work with wool. So I should really show a bit. I dyed quite a bit of wool and tested the new Ashford colour Emerald. Here is a batt of Suffolk lambswool and a strand of Eastfrisian Milksheep.

Hier ist der Wollbatzen nochmal, zusammen mit einem weiteren Batzen Suffolk und die beiden rechts sind Suffolk x Bergschafwolle, alles Lammwolle aus Nesseborg.

Here is the batt again, together with another batt of Suffolk and the two on the right are Suffolk x Bergschaf (Mountain Sheep), they are all lambswool from Nesseborg.

Und dann habe ich noch einen Wollbatzen Cormo-Lammwolle mit Smaragd und Türkis gefärbt.

And I dyed a batt of Cormo lambswool wit emerald and teal.

Außerdem habe ich wolle gefärbt, die ich schon vor längerer Zeit gesponnen habe, Pünktchen-Wolle.

Furthermore I dyed wool that I spun a while ago, Pünktchen-wool

Die Wolle stammt von dem Schaf Pünktchen, dass leider schon länger tot ist und das Lieblingsschaf seiner Besitzerin Astrid war.

The wool is from the sheep Pünktchen, which dyed quite a while ago and was the favourite sheep of her owner, Astrid.

Die graue Texel, die ich in Rottönen überfärbt habe, ist fertig gesponnen. 525 Gramm und 1020 Meter.

The grey texel that I dyed in shades of red is spun, 525 grams and 1020 metres.

Und dann habe ich noch braune Milchschafwolle von Sanne gesponnen, die zusammen mit der gefärbten Milchschafwolle von ihrem Schaf ein Schal werden soll.

And I spun brown Eastfrisian Milksheep wool of Sanne’s sheep, that shall beccome a scarf together with the dyed one of her sheep.

Im Januar habe ich einen Wollbatzen Wittener Texelwolle gefärbt (links)

In January I dyed a batt of texel wool (to the left)

daraus wurden vier Stränge Wolle

they became 4 strands of wool

439 Gramm und 830 Meter / 439 grams and 830 metres

Pastellfarben wirken zweifädig gezwirnt of matschig, deshalb ist diese Wolle navajogezwirnt.

Pastel colours often look muddy when plied 2-ply, so I navajoplied them.

Und dann habe ich noch einen zweiten Flying North Shawl gestrickt, die kostenlose Anleitung gibt es ja in diesem Blog. Da die Wolle weniger Lauflänge hatte, habe ich eine Blümchenreihe ausgelassen.

And I knit another Flying North Shawl, you will find the free pattern in this blog. As the wool was a bit less I left out oe row of blossoms.


5 Antworten to “Spinnen und Färben – Spinning and Dyeing”

  1. melete said

    Sieht toll aus!
    Da ich auch mit Ashford-Emerald färben wollte: hast Du oben auch noch blau verwendet?

  2. beyenburgerin said

    Bei den Färbungen mit Emerald habe ich nur Emerald und Teal verwendet.

    LG Brigitte

  3. knittingnadja said

    Total klasse Färbungen, liebe Brigitte. In die Lila-farbene hätte ich mich dann schonmal ein bisschen verguckt ….

    Liebe Grüße
    Nadja

  4. karin said

    hallo, ich färbe auch mit den ashfordfarben, wie bekomme ich ein schön leuchtend leuchtendes Aqua oder hell mint? über eine antwort würde ich mich freuen. vg karin

    • beyenburgerin said

      Hallo Karin,

      ein bisschen hängt das auch von der Wolle ab. Ich mache Stammlösungen, also Essig nur in dieser Lösung, und färbe im Einkochtopf. Für intensive Farben nehme ich reichlich Stammlösung. D.h. ich erwärme bis reichlich Blasen aufsteigen und lasse dann die Farbe bei 85 bis 90 °C einwirken. Nach 40 Minuten bis einer Stunde ist das Wasser dann klar.

      LG Brigitte

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: