Beyenburgerin Design

Stricken Spinnen Knipsen Energie

Wolliges Tagebuch – Wooly Diary

Posted by beyenburgerin - Januar 14, 2012

Es gibt wieder einiges zu zeigen. Zunächst mal Spinnereien. Die hintere Wolle auf diesem Foto ist Masham. Vorgezogen wird die schon wesentlich pastelliger.

There is a bit I can show, I will start with spinning. The wool in the background is Masham. Predrafted the colours turn into pastel shades.

Und die fertig gesponnene Wolle hat dann eine Fülle von sanften Farben. Lauflänge 610 m, 200 g.

And the spun wool offers many different soft shades. Length 610 metres, 200 grams.

Ich nehme an einer Sammelbestellung von Bond-Wolle aus Australien teil. Vorab gab es schon mal Woll-Leckerli. 2 Lokcen und 1,8 g Bond-Wolle vom Bock Morwig, 1,8 g und 23 m. Und Optim Kammzug gab es auch, 50 g, das sind 2-fädig 320 m geworden. Die Fadendicke ist etwa von 4-fach-Sockenwolle.

I am taking part in a centralised buying of Bond wool from Australia. We got some wool candies in advance. 2 locks and 1.8 grams of Bond ram wool, which gave 23 m single yarn. And we also got 50 grams Optim roving, which spun to 320 metres, 2-ply. The thread is as thick as 4-ply sockyarn.

Eine Mütze nach meiner neuen Anleitung habe ich auch gestrickt, aus selbstgesponnener Wolle. Einem Schäfchen ist sie doch recht groß, aber zu zweit passt sie schon fast.

I knit a hat using  my new papttern from selfspun wool. It is a bit huge for one sheep, but for two sheep it fits almost perfectly.

Korbflechtseite / Basketweave side

Bienenkorbseite / Beehive side

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: