Beyenburgerin Design

Stricken Spinnen Knipsen Energie

Lacy Cusco

Posted by beyenburgerin - Januar 20, 2013

Hier ist die Cusco Jacke , meine vierte nach dieser Anleitung, mal ganz anders.  Nämlich aus hauchdünner Leicester Longwool. Selbstgewaschen, selbstgefärbt, selbstkardiert und selbstgesponnen. Gestrickt mit Nadelstärke 5,5 mm und gerade mal 159 g leicht. Ein halbes Jahr lag sie als UFO in einer Ecke, aber ich kann endlich wieder Lace stricken und da war diese Jacke fällig.

Here is a different „version of the Cusco Jacket , my foruth one, this time with thin lacy Leicester Longwool.  Selfwashed, selfdyed, selfcarded and selfspun. Knitted with 5.5 mm needles and just 159 grams of weight. Half a year it live in some corner as an UFO. But I can finally knit lace again, so it was this jacket’s turn now to be finished.

8 Antworten to “Lacy Cusco”

  1. Silvia said

    wunderschön

  2. corazon said

    Das ist ja ein wunderschönes hauchzartes Teil geworden.
    Liebe Grüße
    Petra

  3. Sehr schön, das würde ich gerne vom Baum stibitzen…

  4. simone said

    wunder wunderschön

  5. Wirklich Traumhaft schön
    LG Sabine aus Bad Driburg

  6. Luzie said

    Ein hauchzarter Traum! Wunderschön!

  7. Renate said

    Erstaunlich, wie unterschiedlich die Jacke aussehen kann. Diese ist dir wunderbar gelungen, ich kenne nur die Version aus Cheryl Oberles Buch.

  8. Barbara said

    Das Lace ist nicht meine „Stärke“ aber die Jacke ist wunderschön geworden!
    Wunderschön auch die Aufnahme in der Winterlandschaft😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: