Beyenburgerin Design

Stricken Spinnen Knipsen Energie

Dies und Das – This and That

Posted by beyenburgerin - März 28, 2013

Aus einem Wollrest selbstgefärbter selbstgesponnener Polwarthwolle und Perlen von Jaul.biz ist ein Estnischer Schal geworden, Peacock Tail and Leaf Scarf, Design Nancy Bush. Größe 140 x 34 cm, Nadelstärke 5 mm.

A rest of selfdyed selfspun Polwarth and beads from Jaul.biz became an Estonian scarf, Peacock Tail and Leaf Scarf, designed by Nancy Bush. Size 140 x 34 cm, needle size 5 mm.

Die „Rätselwolle“ vom 24. März ist braune Flevolander Lammwolle. Gelegentlich werden bei weißen Schafrassen auch farbige Schafe geboren, aber nur sehr selten. Und die Wolle  ist so weich wie sie aussieht. Dies sind 170 g und 520 m, aber ich spinne noch mehr davon.

The mystery wool from 24th March is brown Flevolander lambswool. Ocassionally colorued lambs are born from white sheep breeds, but that happens very rarely. And the wool is as soft as it looks like. This are 170 grams and 520 meters, but I will spin more of it.

Seit einigen Jahren lese ich englischsprachige Strickkrimis. Da die Strickkrimis schnell gelesen waren, kamen weitere Handarbeitskrimis dazu. Eigentlich ist das seltsam, denn ich schaue mir keine Krims im Fernsehen an. Aber wie eine Krimiautorin schrieb, ich glaube es war Lorna Barrett „you want justice to be done“, man möchte, dass die Gerechtigkeit siegt. Ich persönlich mag es aber vor allem, wie exakt die Charaktere eines Buches dargestellt werden. Dadurch kann man so richtig tief in ein Buch eintauchen und vom Alltag abschalten. So stöbere ich schon mal bei Amazon und bin auf eine Krimireihe von Laura Bradford gestoßen, die in Amish Country spielt. Ich habe mich bereits in meinem Englischstudium Anfang der 1980iger mit der Lebensweise der Amish beschäftigt. Da ist es klar, dass mich diese Buchreihe interessiert. Das erste Buch wurde hoch gelobt, dass es einfühlsam die Lebensweise der Amish darstellt. Nach fünf Kapiteln muss ich dem bisher zustimmen.

Since a few years I read English knitting mysteries. As the knitting mysteries were read quickly, I added some more craft mysteries. This is rather strange, because I don’t watch mysteries or crime films on TV. But, as a mystery author wrote, I think it was Lorna Barrett „you want justice to be done“. I personally like it when characters in a book are outlined very exactly. That is how you can dive deep into the story and relax from everyday life. So I surf around at Amazon from time to time and found a new /mystery/crime series by Laura Bradford where the setting takes place in Amish country. I learned about the Amish already during my English studies ant university back in the beginning of the 1980ies. Amish were rather unknown in Germany at that time. So it is obvious that I am interested in this new series of mysteries. The first book was highly praised for introdcing the Amish way of life sympathetically. So far I read five chapters, and so far I agree to that praise.

5 Antworten to “Dies und Das – This and That”

  1. Luzie said

    Liebe Brigitte! Dein blauer Schal mit den Perlen ist wieder einmal zum Verlieben schön!
    Die hellbraune Schafwolle wird bestimmt eine warme kuschelige Jacke (falls du genug davon hast).
    Möchte dein GöGa nicht von dir bestrickt werden?
    Die beiden Bücher sehen interessant aus, aber da bin ich wie du, Krimis sind ein „no go“ für mich. Und leider, leider mein Schulenglisch bzw. DAS, was davon übrig geblieben ist, reicht bei weitem nicht um ein Buch in dieser Sprache zu lesen. Obwohl ich Bücher die in England spielen über alles liebe.
    Suche immer welche, die es in beiden Sprachen gibt und so ist es mir möglich, dass meine Freundin in Essex und ich das gleiche Buch lesen.
    Send dir ganz liebe Grüße und wünsche entspannte Feiertage! Herzlichst Luzie

    • beyenburgerin said

      Liebe Luzie,

      Dirk meint immer, es sei zu schade, wenn ich aus der Wolle etwas für ihn mache, leider. Da ist er stur.

      Ich wünsche Euch auch ein schönes Osterfest.

      LG Brigitte

  2. olannwolle said

    Aha, also doch etwas weiches! Habe (mit mäßigem Erfolg) gesucht, was zu Flevolander zu finden ist. Handelt es sich um eine niederländische Rasse oder ist schlicht die Tatsache des braunen Lammes gemeint? Bin schon gespannt, was du daraus machen wirst. Zum estnischen Schal kann ich nur „Wouw“ sagen. Erst heute morgen habe ich wieder gemerkt, dass frühstücken, Kinder-Fragen beantworten und Lochmuster stricken überhaupt gar nicht zusammen passt.

    Wünsche dir ein frohes Osterfest
    Birgit

    • beyenburgerin said

      Hallo Birgit,

      Flevolander ist eine Fleischschafrasse in den NIederlanden.

      Das mit dem Lochmuster stricken kann ich mir vorstellen😀.

      Euch auch ein schönes Osterfest
      Nach Ostern werden wir mal bei Sanne Lämmer knuddeln

      LG Brigitte

  3. corazon said

    Dein Schal ist sooo schön. Zur Zeit liebe ich alle Farben, die an Wasser erinnern. Muß wohl an der Sehnsucht zum Meer liegen…:-)
    Ich hab mal geschaut, aber leider gibt es die vorgestellten Bücher wohl nicht in Deutsch. Vielleicht würde mein Englisch zum lesen reichen, aber ich glaub, dazu bin ich zu faul. Ansonsten liebe ich Krimis.
    Ich wünsche dir schöne Ostern.
    LG Petra

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: