Beyenburgerin Design

Stricken Spinnen Knipsen Energie

Wolliges Tagebuch – Wooly Diary

Posted by beyenburgerin - April 21, 2013

Huch,  schon wieder eine Woche rum.  Leider eine Woche, in der es mir mal wieder nicht allzu gut ging. Ich halte mich dann an Stricknadeln, Spinnrädern udn Webstühlen fest, um nicht unterzugehen. Außerdem sind in letzter Zeit einige Sachen entstanden, die ich Euch noch gar nicht gezeigt habe. Z.B. habe ich über die Ostertage einen Happy Easter Shawl gestrickt, aus 190 g kuschelig weicher selbstgesponnener BFL/Mohair. Nadelstärke 6 mm, Größe 220 x 90 cm.

Oops, one week is gone again. Unfortunately a week in which I did not feel well at all. I cling to knitting needles, spinnning wheels and looms to avoid drowning. Otherwise I made some things in the last weeks which I did not show you yet. E.g. I knitted another Happy Easter Shawl during the Easter days. Made from 190 grams very soft selfspun BFL/mohair, needle size 6 mm, size 220 x 90 cm.

Ich habe noch eine Anmore Weste angefangen, sie wird allerdings dann eine Anmore Jacke. Ich denke, dass ich irgendwann die Anleitungen gleichzeigit anbiete. / I started another Anmore Vest, which will actually become an Anmore Jacket. I thinhk I will put both pattern online at the same time some day.

Dann habe ich fleißig braune Flevolander Wolle gesponnen, 525 g zweifädig und insgesamt 1635 m. Ich denke, daraus werde ich auch eine Anmore Jacke stricken, denn in die kann man sich sooo toll einwickeln.

Then I was busy spinning brown Flevolander wool, 525 grams 2-ply, and 1635 m. I think it will become another Anmore Jacket, because it is soooo nice to wrap into it.

Mein neuer zusammenklappbarer Webstuhl Ariadne, hergestellt von Varpapuu in den 1980igern, brauchte eine Kette fürs Mitmachweben im Museum. Außerdem musste der Webstuhl erst mal publikumstauglich gemacht werden. Die Kanten des Holzes waren viel zu scharf, da hätte sich jemand verletzen können. Angewebt haben dann die Spinnerinnen, die schon einen Tag vorher bei mri zu Gast waren.

My new foldable loom Ariadne, built by Varpapuu in the 1980ies, needed a warp for the join in weaving in the museum. Additionally, it needed to be prepared for use in public. The edges were so sharp that someone might hurt himself/herself. The spinners who were my guests the day before we were in the museum were so kind to start weaving a sample on it.

Gestrickt habe ich nicht viel, aber Socken nebenher gehen immer. I did not knit a lot, but you can always do socks on the side.

Die Wolle, die ich im Museum gesponnen habe, ist jetzt fertig. Daraus wird ein Crepidula Tuch für die Besitzerin der beiden Rasenmäherschafe, deren wolle das ist. Sie schenkt und jedes Jahr die Wolle ihrer Lieblinge. 250 g und 600 m.

The wool I spun in the museum is finished now. It will become a Crepidula Shawl for the owner of the two lawn mower sheep that produced this wool. She gives us the wool of her pets every year.

Im Museum habe ich bei Marianne tolle Wolle gekauft. Kidmohair von ihr  in tollen Pastell-Regenbogenfarben und ein Vlies Noord Hollander Schaf. Das ist eine Kreuzung aus Texel x Finn Sheep, die Wolle ist sehr weich und hat eine gute Stapellänge. Ich habe zwei Tüten dieser Größe, die Wolle ist bereits gewaschen.

In the museum I bought gorgeous wool from Marianne. Kidmohair she dyed in wonderful pastel rainbow colours and a fleece of Noord Hollander Sheep. That is a cross between Texel x Finnsheep.  The wool is pretty soft and has a good staple. I got two of these bags and washed them already.

Die Kidmohairwolle ist natürlich schon versponnen. Wenn man sie verzwirnt, wird sie sehr flusig und die Fasern bleiben gerne irgendwo hängen, also bleibt sie ein Dochtgarn. Sie ist mit gutem Drall gesponnen, damit sie als Singlegarn stabil bleibt. Wichtig ist es nun, die Wolle eine Weile auf der Spule zu lassen, damit der Drall sich setzt. Mal sehen, wie lange ich das aushalte, aber nach meinen Erfahrungen sollte das schon ruhig eine Woche sein. Danach reicht ein Entspannungsbad, und sie verhält sich wie gezwirnte Wolle.

The kidmohair is already spun of course. If you twist it, it becomes very fluffy and tiny fibres stick everywhere, so it ill remain a single yarn. It is spun with quite a bit of twist to be stable. Now it is important to keep it on the bobbin for a while, so that the twist will be reduced. I will see how long I can wait, I am so curious. My experience tells me to wait at least a week. After that it will have a relaxing bath and act as if it is plied.

Gestern war ich im Museum, ich fahre gleich auch wieder hin. Die Weberinnen sind letzte Woche nicht sehr weit gekommen, es ist viel Arbeit liegen geblieben. Und für mich ist es derzeit die beste Therapie. Warum verstehen Therapeuten/Ärzte eigentlich nicht, dass Weben und alle dazugehörigen Arbeiten die beste Ergotherapie sind, noch besser als stricken und spinnen? Gestern morgen ging es mir extrem schlecht, und dort war ein „Zopf“, mittags waren es sieben. Und es ging mir wesentlich besser. Der Einzug ist ein Munkabälte.

Yesterday I was in the museum, and I will drive there again today. The weavers did not get very far last week, so there is a lot of work left. And for me it is the best therapy right now. Why have therapists/doctors so much problems to get that? That weaving and all work that has to do with it is the best ergotherapy, even better than knitting and spinning? Yesterday morning I felt extremely bad, and there was just one „braid“, at noon there were seven. And I felt so much better. The pattern is Munkabälte – monk’s belt.

3 Antworten to “Wolliges Tagebuch – Wooly Diary”

  1. Luzie said

    Bin wie immer begeistert und bewundere dich, was du alles schaffst. Und Socken „nur nebenbei“ das schaffe ich nicht! Gratuliere dir zu deiner Vielseitigkeit! Und auf das Crepidula-Tuch bin ich schon sehr gespannt, ebenso auf deine Jacken! Die Anletung werde ich mir bestimmt kaufen!
    Herzliche Grüße aus dem Waldviertel

  2. ulmenbunt said

    Du bist ja unglaublich aktiv! Und das obwohl es Dir nicht so gut geht?! Ich bin wirklich beeindruckt. LG Ulrike

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: