Beyenburgerin Design

Stricken Spinnen Knipsen Energie

Wolliges Tagebuch – Wooly Diary

Posted by beyenburgerin - November 26, 2013

Im Moment spinne ich wenig, aber es soll wieder mehr werden. Diese Seide, ich ich von Claudi bekommen habe, ist fertig gesponnen. 65 g und 275 m Lauflänge, zweifädig und soooo weich.

I don’t spin a lot at the moment, but it shall become more again. I finished spinning this silk I got from Claudi. 65 grams and 275 meters, 2-ply and soooooo soft.

Derzeit entwerfe ich einige neue Tücher.  Kreuz und quer, CrissCross, mit immer wieder wechselnder Strickrrichtung.  Bei gestreifter Wolle entstehen da interessante Effekte, das Auge folgt vielen Linien und Farbflächen. Ich weiß nur noch nicht, wann ich all diese Anleitungen schreiben soll. Im Moment habe ich ständig neue Strickideen.

I am designing a few new shawls right now. CrissCross, the direction for knittting changes again and again. With stripes yarn, the effect is uite interesting, they eye moves along lines and colours. Only I do not know when to write all those patterns. Right now I have so many pattern ideas …

CrissCross One

CrissCross Two

CrissCross Three

2 Antworten to “Wolliges Tagebuch – Wooly Diary”

  1. Salsabil said

    Deine neue Schalanleitung sieht durch die Wollwahl immer wieder anders aus , sehr schön (-:
    Und die Seide zum Mopsen schön (-: mein Louet hopst mir immer in den Weg, wenig spinnen würde gar nicht gehen ((-:
    Schönen Tag noch LG Gaby

  2. Deine Schals sehen fantastisch aus. LG Silvia

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: