Beyenburgerin Design

Stricken Spinnen Knipsen Energie

Aconitum Loop

Posted by beyenburgerin - April 21, 2014

Diese Anleitung ist exklusiv für das E-Buch Hexenmord von Susanne Ptak .

Das Buch ist im Klarant Verlag erscheinen, und zwar zunächst als E-Book und im Herbst dann auch als Taschenbuch. man kann es nun nicht nur bei Amazon erwerben, sondern auch bei anderen Anbietern.

 

 

Hier noch ein paar ausführliche Informationen zur Strickanleitung.

N = Noppe: Man strickt 5 Maschen locker  aus einer Masche heraus, abwechselnd von vorne und von hinten. In der Rückreihe strickt man dann N zus = 5 Maschen (die aus der Noppe) links zusammenstricken.

Provisorischer Anschlag: einen provisorischen Anschlag verwendet man, um ein Strickstück zum Schluss so im Maschenstich zusammenzunähen, dass nicht erkennbar ist, wo der Anfang und wo das Ende ist. am besten verwendet man für den provisorischen Anschlag einen Kontrastfaden, weil man den am Ende besser sieht und leichter entfernen kann. Für den provisorischen Anschlag gibt es verschiedene Techniken, zum Beispiel diese Technik  in Alpis Strickbuch. Ich persönlich finde diese Technik toll, auch wenn man zum Schluss den Kontrastfaden Stück für Stück herausziehen muss.

Zum Maschenstich gibt es Anleitungen mit Zeichnungen oder Videos im Netz.


 

 

4 Antworten to “Aconitum Loop”

  1. Hallo Brigitte,

    Danke für den Tipp mit dem Buch. Angelesen und natürlich gleich als Ebook gekauft.

    lG Heike

    • beyenburgerin said

      Hallo Heike,

      das war dann aber der Grünland-Mord, oder? Der Hexenmord ist noch nicht online, aber der Countdown läuft, es kann sich nur noch um Stunden handeln. Und das zweite Buch legt in jeder Beziehung noch eine Schippe drauf, ich hatte ja das Glück und die Freude, den Korrektur lesen zu dürfen.

      LG Brigitte

      • Ja Brigitte. Aber auch das ist so spannend, dass ich schon fast durch bin. Wenn das nächste Buch auch so wird, na dann …. Gibst Du Bescheid, wenn es bei Amazon auftaucht? Ich hoffe natürlich, auch wieder als Ebook *lach
        Winke nach Beyenburg😉

      • beyenburgerin said

        Meine Internetverbindung will derzeit nicht so, wie ich will. Also schaue bitte auf den Link zu Sannes Blog oder schaue bei Amazon nach. Der letzte stand, den ich kenne, ist der, dass der Klarant Verlag das Buch am 22. oder 23.4. als E-Book herausbringen will. Als Taschenbuch gibt es den Hexenmord erst im Herbst, zusammen mit dem dritten Krimi, an dem Sanne gerade schreibt. Das soll aber auch als E-Book erst im Herbst rauskommen.

        Winke nach Remscheid🙂

        Brigitte

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: