Beyenburgerin Design

Stricken Spinnen Knipsen Energie

Die Glocken von Torum

Posted by beyenburgerin - November 1, 2014

Ja, sie hat es schon wieder getan!!! Meine Freundin Sanne (Susanne Ptak) hat wieder einen Ostfrieslandkrimi veröffentlicht. Und zwar einen magischen Ostfriesladnkrimi. Es ist das erste Buch einer zweiten Ostfriesland-Krimi-Serie, die sie schreibt. Dieses Buch erschein unter einem Pseudonym, Ann-Sophie Holtland. Warum sie „Die Glocken von Torum“ es unter Pseudonym geschrieben hat, erzählt sie euch am besten selber.

Ich hatte wieder die große Ehre, Erstleserin zu sein. Diesmal durfte ich sogar schon während der Entstehung ein paar Kapitel lesen und konnte es gar nicht abwarten, endlich mehr zu lesen und wie es ausgeht und wer nun der Mörder ist. Und damit ihr nicht die Katze im Sack kaufen müsst, gibt es unter den Links unten eine ausführliche Leseprobe, die bis ins dritte Kapitel reicht. Ich wette, es wird euch gefallen und wünsche Euch gute Unterhaltung beim Lesen.

Hier die Kurzbeschreibung des Buchs:

Eine Vollmondnacht verändert das Leben der Freundinnen Rebecca und Imke. Beide erhalten eine magische Gabe, die sie zutiefst verwirrt und ihre Freundschaft zerstört.
20 Jahre später – Rebecca, inzwischen erfolgreiche Mordermittlerin beim Landeskriminalamt Düsseldorf, wurde bei einem Einsatz schwer verletzt und ihr Kollege Simon Roth getötet. Als wäre das nicht genug, muss sie schweren Herzens zurück in ihre ostfriesische Heimat, um ihre geliebte Tante „Line“ zu beerdigen. Rebecca vermutet, dass Engeline Santjer ermordet wurde, doch niemand glaubt ihr. Sie ermittelt auf eigene Faust. Hat der Tod der Tante etwas mit dem Tod des Autors Lukas Steinfeld vor eineinhalb Jahren zu tun? Die Suche nach dem vermeintlichen Mörder fordert weitere Opfer und Rebecca selbst gerät in Gefahr. Doch sie bekommt unerwartete Hilfe – von der ehemaligen Freundin Imke, ihrem Chef Thomas Reimann und aus dem Jenseits…

Link zum E-Book

Link zum Taschenbuch

Der vierte Ostfrieslandkrimi mit Spinngruppe von Sanne soll nun voraussichtlich am 13. November über den Verlag als E-Book erscheinen, er wird Rosenmord heißen. Auch diesen Krimi durfte ich als Erstleserin lesen und fand ihn toll. Wenn man für Sanne Erstleserin ist, kann man erst zu lesen anfangen, wenn man in den nächsten Stunden nichts vor hat. ich zumindest kann mir recht sicher sein, dass ich nach der ersten Seite nicht mehr in der Lage bin,d das Buch zur Seite zu legen, bis ich die letzte Zeile gelesen habe.

Außerdem hat Sanne fünf Kurzkrimis geschrieben, auch alles Sahnestückchen, die es in sich haben. Und auch da durfte ich wieder Erstleserin sein, freu. Leider hat der Verlag noch keinen Termin bekannt gegeben, wann diese Kurzkrimis erscheinen werden.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: