Beyenburgerin Design

Stricken Spinnen Knipsen Energie

Hexendorf: Albenblut und Gestohlene Träume

Posted by beyenburgerin - August 9, 2016

Susanne Ptak hat unter ihrem Independent-Autoren-Pseudonym Ann-Sophie Holtland ein zweites Buch der Serie „Das Hexendorf“ herausgebracht. Das zweite Buch heißt „Gestohlene Träume“. Dieser Band ist wieder super spannend und absolut lesenswert. Auch wenn es eine Fantasy-Geschichte ist, so wirkt sie doch zeitweise so unglaublich nah an unserer derzeitigen Realität. Und es ist schön beim Lesen zu erleben, dass sich Probleme lösen lassen, wenn man nur will. Wenn sich das jetzt noch auf die Wirklichkeit übertragen ließe …

Das Hexendorf: Gestohlene Träume von [Holtland, Ann-Sophie]

Das erste Buch der Serie, „Das Hexendorf – Albenblut“ gibt es derzeit und noch bis Ende des Monats im Kindle Deal für nur 1,99 Euro. Da muss man doch zuschlagen.

Ebenfalls vor Kurzem erschienen ist Susanne Ptaks Buch „Mord in Leer“. Das dritte Buch der Serie um die Privatermittlerin Dr. Josefine Brenner, eine pensionierte Gerichtsmedizinerin. Ebenfalls sehr spannend und diesmal mit einem Thema, das echt unter die Haut geht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: