Beyenburgerin Design

Stricken Spinnen Knipsen Energie

Spinnereien – Some Spinning

Posted by beyenburgerin - August 29, 2016

Eine Spinnerin aus der Spinngruppe hat bei Wollpoldi bestellt, und ich habe mich der Bestellung angeschlossen. Endlich habe ich also dort mal etwas bestellt. Dabei ist Gabi schon ewig im Geschäft und zaubert mit ihrer industriellen Kardiermaschine tolle Spinnwolle. Ich habe mit dem rechten Vlies deutscher Merinowolle angefangen und war überrascht. Keine beim Wolfen und zerrissenen Fasern, sondern lange Fasern und super zu spinnen. Außerdem kann man die Knubbel zählen, so wenige sind es, ebenso Heu o.ä. Der Abfall liegt also deutlich unter 1 %. So mancher Kammzug hat deutlich mehr Abfall, weil dort immer wieder Stücke mit kurzen Fasern auftauchen.

A spinner from our spinning group ordered some wool for spinning at Wollpoldi and I joined in and ordered as well. Finally, I should say, because Gabi is in the market since ages. She does magic to wool with her industrial carding machine. I started with the right fleece of German Merino wool and was surprised. No torn fibres, but a rather long staple which is easy to spin. Hardly any noils of VM. The waste is significantly below 1 %. Some tops have a lot more waste, because they contain areas of rather short fibres.

Man könnte diese Wolle also auch ganz dünn spinnen, aber ich hatte mal Lust auf dickere Wolle. Diese ist navajo gezwirnt und es reizt mich, ein neues Design für eine Filztasche zu entwickeln. Ihr dürft also gespannt sein. Hier sind die ersten 314 g und 435 m.

You could spin this wool pretty thin, but I had fun spinnning s thicker thread. This one is chain plied and tempts me to create a new design for a felted bag. These are 314 grams and 435 m.

Im Moment spinne ich viel kardiertes Vlies. Das Vlies für diese Wolle war von Buntesschaf. Es enthielt viele kurze zerrissene Fasern und deutlich mehr Knubbel und Grünzeug als das Vlies von Wollpoldi und dadurch auch mehr Abfall. Auch dieses Vlies wurde auf einer industriellen Kardiermaschine kardiert. Dies Garn sind 368 g und 1310 m. Es ist etwas dicker als 4-fach Sockenwolle.

Right now, I spin a lot of carded fleece. The fleece for this wool was carded by Buntesschaf. It contained many torn fibres and a lot more noils and VM compared to Wollpoldi’s fleece. Which meant a lot more waste. This fleece was carded on a industrial carding machine as well. This yarn has 368 grams and 1310 meters. it is slightly thicker than 4-ply sock yarn.

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: